Website Anita Cortesi

 

 

Menschen interessieren mich.

Warum sind wir, wie wir sind?

Wie viel freien Willen haben wir tatsächlich?

Wie finden wir Sinn?

Was haben wir gemeinsam und wo fühlen, denken und reagieren wir unterschiedlich?

Werde, was du bist!

Dies ist die grösste und spannendste Herausforderung für mich. Gleichzeitig ist es der zentrale Leitsatz meiner Arbeit als Astrologin. In jedem Menschen ist ein göttlicher Funke, der auf eine individuelle Weise zum Leuchten kommen will.

Diese ureigene Individualität in jedem einzelnen zu erkennen und zu fördern ist das Ziel meiner Arbeit.

Die Astrologie ist die Landkarte für diese Suche nach dem "Wer bin ich?". Mein psychologisches Wissen ist das Werkzeug, um die "kosmische Sprache" der Astrologie auf den Boden des Alltags von Beziehung, Beruf und Familie zu bringen und Vorstellungen, Wünsche und Ängste bewusst zu machen.

Eine wertvolle, unverzichtbare Hilfe ist meine eigene Lebenserfahrung in einer langjährigen Partnerschaft und mit zwei mittlerweile erwachsenen Kindern, mehr als 20 Jahre Erfahrung mit der Astrologie und viele Jahre Beratungstätigkeit.

Ich bin Astrologin aus Leidenschaft; die Arbeit erlebe ich als Beruf und Berufung zugleich.

* * * * *

Ich bin 1955 im Zeichen der Waage geboren, Lehrerin und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. 1988 kam ich erstmals mit der Astrologie in Berührung und beschäftige mich seither intensiv damit. Nach einer fundierten Ausbildung in Psychologischer Astrologie und Psychosynthese begann ich, schriftliche Horoskopanalysen zu erstellen, um schliesslich mein eigenes Computer-Deutungstextprogramm zu verwirklichen. Mein spezielles astrologisches Interesse gilt den Kinderhoroskopen. Pädagogische und methodische Interessen veranlassten mich, einen Fernlehrgang für Psychologische Astrologie und astrologische Lernsoftware zu schreiben . Mystik, Symbole, Märchen und Mythologien faszinieren mich.

* * * * *

Dann, im Herbst 2010 wurde ich schwer krank. Ich war 13 Monate im Spital, und bin jetzt zu Hause und im Rollstuhl. Ich hatte eine Autoimmun-Krankheit (GBS) und mein Nervensystem wurde vom Rückenmark zu den Muskeln zerstört. Ob und wann es nachwächst, weiss niemand. Es geht mir sehr sehr langsam ein bisschen besser. Jetzt, im Herbst 2015, kann ich zwar noch nicht gehen, aber mich doch etwas bewegen. Es helfen mir viele, die Astrologie weiterzuführen. Ich habe neue Mitarbeiterinnen.

Frau Esther Brandner führt folgende Rubriken: Analysen, Fernlehrgang und CD "Spielend Astrologie lernen".

Frau Helga Bernet macht neu die Beratungen.

Cortext Software wird nur noch über die Hersteller von Astrosoftware verkauft.
Auch die Astrosoftware Chiron wird anstelle von hier über www.astroleo.ch angeboten. 

Mein Verständnis von Astrologie hat sich gewandelt und vertieft. Etwas davon soll in diese Seiten fliessen.

 

Seither ist viel Zeit verflossen; es ist Frühjahr 2015. Ich bin immer noch im Rollstuhl. Vor drei Tagen war ich zum ersten Mal mit einem Gehwagen (ein Gestell mit Rädern, auf das ich die Unterarme abstützen und so kurze Strecken gehen kann) auf der Strasse und konnte bis zum Nachbarhaus gehen. Es geht mir ganz langsam immer ein bisschen besser. Mehr darüber steht in meinem neuen Buch "Schritte zählen - Leben mit dem Guillain-Barré-Syndrom"


Anita Cortesi

 


Das Wichtigste aus meiner astrologischen Arbeit:
Astrologie-Trainingssoftware Spielend Astrologie lernen

Deutungstexte für Astrologie-Software und Persönlichkeitsanalysen, insbesondere die Entwicklung von "intelligenter" Software und das neue Charakterprofil. (mehr zur Software-Geschichte)

Fernlehrgang für Psychologische Astrologie

Kinderhoroskope (u.a. Buch: Kinderhoroskope deuten und verstehen)



Mehr über mich

Eine poetische Selbstdarstellung

Etwas von meinem Merkur-Neptun und dem Fische-Aszendenten

Wie ich die Sonnenfinsternis vom August 1999 erlebte

 

Was ich auch noch mache:
Website für Strickerinnen und andere Bastler: www.wollkorb.cortesi.ch

nicht zuletzt möchte ich auf meine Tochter hinweisen. Sie versucht wie ich, Menschen weiter zu bringen
mit Coaching: www.oliviacortesi.ch
mit Pferden:   www.pferdeprinzip.ch