Das Tierkreiszeichen Schütze

 schuetze.gif (314 Byte)

 

 

"Ich will wachsen!"

 

Positive Eigenschaften eines Schütze-Typs:
Spontan, beweglich, extravertiert, grosszügig, jovial, impulsiv, heiter, aktiv, offen, ehrlich, weitblickend, freizügig, dynamisch, freiheitsliebend, selbstbewusst, zielgerichtet, optimistisch, lebensbejahend, idealistisch, begeisternd, überzeugend

Der Schütze-Typ braucht ein Vision. Er glaubt an Ideale und sucht in allem nach einem Sinn. Er strebt nach Weite und neuen Horizonten im konkreten und übertragenen Sinn. So schiesst er seinen Pfeil auf ein Ziel ab, ohne sich gross um die Details der Verwirklichung zu kümmern. Tauchen Schwierigkeiten auf, gibt er oft zu schnell wieder auf und sucht sich etwas Neues, an dem sich sein Feuer und seine Begeisterung entzünden kann. Er sieht die Möglichkeiten und Zusammenhänge hinter den Geschehnissen und versucht, darin einen Sinn zu finden. Er vertritt eine ausgeprägte eigene Meinung und setzt seinen Willen geschickt ein, ohne mit dem Kopf durch die Wand zu gehen.

 

Negative Entsprechungen:
Realitätsfremd, maßlos, eigensinnig, egoistisch, unbesonnen, großspurig, fanatisch, dogmatisch, missionarisch, reizbar, moralisierend, belehrend, scheinheilig, hochstaplerisch, angeberisch, "Besserwisser"

Der Schütze-Betonte ist ein "Hans-guck-in-die-Luft", der in der materiellen Welt das Nächstliegende übersieht. Er neigt zu Selbstüberschätzung bezüglich Wissen und Denken, zu geistigem und moralischem Hochmut und zur naiven Annahme, daß allein die Beschäftigung mit "höheren Dingen" ihm Überlegenheit gibt. Er läßt sich von Titeln und äußerem Schein beeindrucken.

 

Dem Schütze-Zeichen werden der Jupiter und das neunte Haus zugeordnet.

Übersicht über Tierkreiszeichen, Planeten und Häuser

Mehr über das Tierkreiszeichen Schütze im Schnupperkurs