Merkur

Merkur.gif (1135 Byte)

 

 

Der Planet Merkur steht der Sonne am nächsten und umkreist diese in 87 Tagen. Von der Erde aus betrachtet kann er sich wegen seiner nahen Umlaufbahn nie weiter als knapp 30° von der Sonne entfernen.

Merkur symbolisiert den Bereich unserer Persönlichkeit, der mit Denken, Information und Kommunikation in Zusammenhang steht. Die Stellung des Merkur in einem Geburtsbild gibt Aufschluß über die Denkweise des Betreffenden, über bevorzugte Interessen und Lernmethoden, sowie über sprachliche und rhetorische Fähigkeiten.

Durch den Merkurteil in uns wird es möglich, zwischen verschiedenen Ebenen zu vermitteln und zu übersetzen. Merkur schafft die Verbindung in der Kommunikation zwischen zwei Menschen. Als Symbol für logische Denkfähigkeit und Vermittler zwischen der Natur als Vorbild und ihrer konkreten Nutzung setzt er die Voraussetzung für Technik, Medizin und viele andere Errungenschaften unseres Jahrhunderts.

Seine brückenbauende Funktion zeigt sich auch in der griechischen Mythologie, wo der Merkur die Stellung des Götterboten inne hat.

Ein positiv gelebter Merkur-Persönlichkeitsteil lässt uns unvoreingenommen auf die Umwelt zugehen, diese mit unseren analytischen Fähigkeiten erkennen und begreifen, Neues lernen, die Informationen nach logischen Kriterien ordnen und weitergeben.

Eine Zerrform ist das Unpersönliche und geradezu Unmenschliche, das einer übertriebenen Sachlichkeit anhaftet.

 

Die Merkurseite in uns bestimmt:

Wie nehme ich Informationen auf? Was weiß ich?

Was interssiert mich?

Welche Gedanken beschäftigen mich? Wie kann ich sie formulieren und mit anderen austauschen?

Die Zeichen Zwillinge und Jungfrau sowie das dritte Haus und das sechste Haus werden dem Merkur zugeordnet.

Übersicht über Tierkreiszeichen, Planeten und Häuser

Mehr über Merkur im Schnupperkurs

Deutungen in Zeichen, Haus und Aspekt