Das zweite Haus: Erwerb und Besitz

ku_Haus02.gif (16980 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das zweite Haus entspricht dem Stier-Zeichen.
Es symbolisiert den Umgang mit der materiellen Welt, mit Geld und Besitz sowie mit dem eigenen Körper, den eigenen Fähigkeiten und Talenten und dem daraus resultierenden Selbstwertgefühl.

 

Mit Planeten im zweiten Haus werden folgende Lebensbereiche wichtig:

Man möchte eigenen Besitz erwerben, ihn verwalten und vermehren und wird auch durch entsprechende Situationen in der Umwelt immer wieder dazu aufgefordert.

Es besteht ein Bedürfnis, sich mit dem, was man hat, zu identifizieren, dies nährend und pflegend zu verwalten und daran festzuhalten. Man ist gleichsam, was man hat.

Der Genuß der materiellen und körperlichen Freuden des Lebens ist wichtig.

Man strebt nach Sicherheit und hat das Bedürfnis, sich eine gesicherte Lebensgrundlage zu schaffen.

 

Übersicht über Tierkreiszeichen, Planeten und Häuser

Mehr über das zweite Haus im Schnupperkurs