Website Anita Cortesi

Astrologie Schnupperkurs

Teil 42: Der Aszendent
   

Vermutlich wissen Sie, "welches Sternzeichen Sie sind" oder - astrologisch korrekt formuliert - in welchem Tierkreiszeichen die Sonne zur Zeit Ihrer Geburt stand.

Weit weniger bekannt, aber fast ebenso wichtig ist der Aszendent. Um ihn zu ermitteln, muss man den Geburtstag mit genauer Geburtszeit kennen. Warum dies so ist und was der Aszendent ist, lesen Sie im Astro-Grundwissen nach.

 

Was bedeutet der Aszendent symbolisch?

Astrologie ist eine Symbolsprache. Sie bringt die Phänomene, die der Mensch am Himmel beobachtet, mit menschlichem Erleben, bzw. psychologischen Analogien in Beziehung.

Das Tierkreiszeichen am Aszendenten, das vom unsichtbaren Bereich über den Horizont in den sichtbaren Bereich tritt, entspricht den Eigenschaften des Menschen, die "in den sichtbaren Bereich treten", also sein nach aussen sichtbares Verhalten. Nicht, was der Mensch denkt oder fühlt, nicht seine Hoffnungen, Ziele oder Sehnsüchte sind im Aszendenten gespiegelt, denn dies alles ist kaum äusserlich sichtbar. Der Aszendent ist die Maske eines Menschen, das, was er nach aussen zeigt.

 

Das Tierkreiszeichen am Aszendenten gibt Hinweise auf das Verhalten.

In unserer frühen Kindheit haben wir uns unser Verhalten "angewöhnt". Was hat dies mit dem Aszendenten zu tun? Ein kleines Kind strahlt die Eigenschaften desjenigen Tierkreiszeichens aus, in dem der Aszendent steht. Eltern und Geschwister reagieren auf diese Eigenschaften. So entsteht ein lebendiges Wechselspiel zwischen Kind und Umwelt. Das Kind erlebt immer wieder, daß die Eigenschaften des Aszendenten sich sehr für den Umgang mit der Umwelt eignen. Ein Kind mit Zwillinge-Aszendent erreicht viel mit Fragen, ein Kind mit Fische-Aszendent zieht es vor, sich stillschweigend anzupassen. So "übt" das Kind die Ausdrucksweise des entsprechenden Tierkreiszeichens, bis diese schließlich zu einer perfekten Rolle wird, hinter der sich oft ein ganz anderer Wesenskern verbirgt.

Der Aszendent beschreibt also die äußeren Verhaltensweisen eines Kindes wie auch eines Erwachsenen. Dabei ist sich der Betreffende seiner "Rolle" meist nicht bewußt, sondern lebt einfach im Kontakt zur Außenwelt die entsprechenden Eigenschaften und erlebt die Umwelt in der entsprechenden Färbung.

 

Der Aszendent als Lebensaufgabe

Obwohl der Aszendent als Rolle oder Verkleidung betrachtet werden kann, ist er kein Faschingskostüm, das wir nur ausziehen können, um unser wahres Gesicht zu finden. Er ist der Teil unserer Persönlichkeit, den andere sehr gut an uns sehen, wir selbst jedoch kaum als zu uns gehörend anerkennen. Wir identifizieren uns nicht damit und zeigen oft Zerrformen der Aszendenten-Eigenschaften. Im Laufe des Lebens erkennen wir unsere "Aszendenten-Rolle" mehr und mehr und beginnen, unseren Charakter entsprechend zu "schleifen". Der Aszendent symbolisiert ein Thema, mit dem wir ein Leben lang auf dem Weg zu mehr persönlicher Reife sind.

 

Bedeutung der Tierkreiszeichen am Aszendenten
Aszendent im Zeichen  Ziel oder Lebensaufgabe  mögliche Zerrformen  
Widder   Mut   Draufgänger, Egoist  
Stier   Gelassenheit   träger Genussmensch, Geizhals  
Zwillinge   Offenheit   oberflächliche Plaudertasche  
Krebs   Geborgenheit   kindlicher Nesthocker, "Glucke"  
Löwe   Wille   herrschsüchtiger Machotyp  
Jungfrau   Sachlichkeit   kleinlicher Nörgeler  
Waage   Du-Bezogenheit   Schmeichler, Windfahne  
Skorpion   Tiefe   Zerstörer  
Schütze   Glaube an das Gute   Hochstapler, Besserwisser  
Steinbock   Struktur   Prinzipienreiter  
Wassermann   Teamgeist   Eigenbrötler  
Fische   Mitgefühl   schwer fassbarer Chaot